Vogelgruppe

     Die vielfältigen Arbeiten im Naturschutz führten dazu, dass sich eine Gruppe neu bildete, die sich besonders mit dem Vogelschutz und dem Schutz der Ameisen beschäftigt. Ihre Hauptaufgabe ist es, über 80 Nistkästen im Wald zu versorgen und auch neue anzufertigen.

     Ebenso wurden von den Mitgliedern dieser Arbeitsgruppe Wegweiser geschnitzt und an  verschiedenen Wegekreuzungen aufgestellt.

Von den Männern der Vogelgruppe wurde im Frühjar 2013 in vielen Arbeitsstunden ein "Insektenhotel" fachmännisch gebaut und am 25. April 2013 in den Ahligswiesen aufgestellt.

 

 

Ein Insektenhotel oder Insektenhaus, seltener auch Insektenasyl oder Insektenkasten, ist eine künstlich geschaffene Nist- und Überwinterungshilfe für Insekten, die seit den 1990er Jahren vor allem bei naturnahen Gärtnern und in der Schulbiologie zunehmend Verbreitung findet. Als praktisch von jedermann mit geringem Aufwand umsetzbare Insektenschutzmaßnahmen wurden die Einrichtungen insbesondere von zahlreichen europäischen Naturschutzverbänden bekannt gemacht.

 

Quelle: Wikipedia

ein Teil der Vogelgruppe beim Nistkästenbauen
Wegeschild an der Wegespinne im Höhwald