Vorstand

Nachruf: Eine tatkräftige Hand hält inne
Mit Bestürzung und großer Trauer mussten wir am 18. Dezember 2021 die Nachricht entgegennehmen, dass unser erster Vorsitzender Gerd Kaiser, leider seiner schweren Krankheit erlegen ist.
Mit viel Schwung und Elan übernahm er 2016 den Vorsitz des Heimatverein „Glück-Auf“ Brachbach e. V. Ein Generationenwechsel für den geschäftsführenden Vorstand wurde vollzogen, neue Ideen und Initiativen entwickelt. Neben den üblichen Arbeitsgruppen in Bergbau, Natur- und Umweltschutz, Vogel- und Ameisenpflege, Backgruppe gründete er rasch die Arbeitsgruppe „Brachbacher Ansichten“. Dort war ihm die Sammlung und Erhaltung von historischen Fotos ein besonderes Anliegen. Akribisch und detailliert recherchierte er die Hintergründe und Personen auf den alten Fotos, Hunderte von Bildern hat er digitalisiert und archiviert. Ein besonderer Arbeitsbereich war von Beginn an unser Heimathaus, das ehemalige Haus Bender, das der Verein eben erst von der Ortsgemeinde übernommen hatte. Ziel war die Komplettrestauration und Grundsanierung des fast 300-Jahre alten Fachwerkhauses in der Ortsmitte. Tatkräftig und zuverlässig stand er fünf Jahre lang jeden Samstag an vorderster Front, um gemeinsam mit seinen Mitstreitern u. a. marode Decken rauszuschlagen, alte Balken abzuschleifen oder neue Balken, Böden und Wände einzuziehen. Keine Tätigkeit war ihm zu schmutzig, kein Stein zu schwer, keine Arbeitsstunde zu aufwendig – er war immer ein tatkräftiger Ansporn für die umfangreichen Projekte des Heimatvereins. Das gesellige und freundschaftliche Miteinander innerhalb der Vereinsfamilie war ihm ein besonderes Anliegen, die Organisation und Durchführung von Tagesausflügen und Vereinsfeiern trieb er umtriebig voran. Bis er vor rund einem Jahr die schreckliche Krankheitsdiagnose erhielt. Nicht aufgeben, kämpfen, sich einsetzen und nie von den gesteckten Zielen abweichen – das zeichnete ihn trotzdem aus. Wir verlieren mit ihm einen unermüdlichen Bewahrer der Heimathistorie, einen aktiven Vereinsfreund und eine geschätzte Persönlichkeit des Ortes.

Ehre seinem Andenken.

Der Vorstand am 15.02.2019:

von hinten lks. Beatrice Kleine (Schriftführerin), Christoph Bätzing (Geschäftsführer), Nicole Neuser-Vögele (Kassiererin).

vorne v. lks. Gerd Kaiser (1. Vorsitzender), Achim Müller (2. Vorsitzender), Armin Kasiser (Beisitzer).

Es fehlen die Beisitzer Raimund Schmidt und Gerd Weber